7/24/2006

Gniksam Drawkcab

Ja ist es denn die Möglichkeit? Backward Masking gibt es wirklich! Jeff Milner hat sich ziemlich Mühe gemacht. Checkt mal Stairway To Heaven aus!

6 comments:

jimmyzugpferd said...

Ist der Typ vertrauenswürdig?

SirJonny said...

Am besten sind die Verschwörungstheorien um die Beatles!

http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_is_dead

Ich fänd's ganz gut, wenn sich Sammy und Alex auch die eine oder ander Botschaft einbauen würden in ihren song!

Ronny said...

Haben sie doch.

Anonymous said...

pssst!

lars_alexander said...

Altes olles Thema, weswegen schon viele Leute aus lauter Angst vor Rockmusik und aus Verzweiflung zu den Schlagern gewechselt sind.

Ganz großer Schwachsinn... Wenn Du die Bibel(n) rückwärts liest kriegst auch irgendsoein Zeug hin ;o)

Das das persönliche Interesse einzelner Musiker an Spiritualität und im speziellen: "Okkultismus" auch in den Texten (wohl aber kaum in der Musik) Niederschlag findet, sollte aber niemanden veranlassen, Angst davor zu haben.

Aber, was rede ich?

Gibt eh keine konstruktive Diskussion darüber.

SirJonny said...

Nein gibt es wirklich nicht!

Ich bin mir nur persönlich ziemlich sicher, dass das Unterbewusstsein nichts von alldem mitbekommt - und wegen ein paar versteckten Botschaften, lockt Dir das sicher nicht gleich Satan ins Haus^^
Fürchterlich was es da für Literatur drüber gibt - auch über psychedelische Musik.

Ich freu mich immer über songs mit backward maskings!
Und Stairway to Heaven ist eh das geilste was es gibt!

 
Terror Alert Level