3/21/2011

Was wirklich zählt

Die Katastrophe von Japan ist anderthalb Wochen her. Abertausende sind tot. Vier Reaktorkammern pendeln noch immer zwischen SuperGAU und Last Minute Wunder. Kein Mensch weiß, wie viel Radioaktivität längst in die Umwelt gelangt ist und was diese anrichten wird.

Aber die Aufmerksamkeitsspanne der Deutschen ist mit knapp anderthalb Wochen nun mal überschritten.

Oder auch mit einer Woche.

Denn seit genau drei Tagen hat Deutschlands Scheißleitmedium wieder einen neuen Scheißtitelaufmacher, der in geringfügiger Variation heute zum dritten Mal in Folge auf der Scheißtitelseite prangt.


2 comments:

Jonny said...

Eine Verbindung die mir einfällt, wäre der frühere Minister für Reaktorsicherheit Sigmar Gabriel:
Hat damals die offizielle Patenschaft für Knut den Eisbären übernommen und ihn wohl mit etwa 10.000 € unterstützt :)
Knut und Japen liegen sehr eng beieinander - eigentlich ein Thema.

Ronny said...

Hast du diesen sehr coolen Beitrag in der Heute Show gesehen über Sigmar und seinen Umgang mit den "Bedenken der Menschen"? Ist noch bis Freitag in der Mediathek.

 
Terror Alert Level